Unsere Wachteln sind da!

Aktualisiert: 12. Feb 2019

Gestern Abend sind 8 Hennen bei uns eingezogen. Zutraulich und eine hübscher als die andere!


Wir hatten das große Glück ganz in der Nähe einen Wachtelzüchter zu haben, der gerade altersmäßig passende Tiere für uns hatte. Mir war es wichtig, dass die Wachteln nicht verschreckt und natürlich bei bester Gesundheit sind. Da bei uns ja bereits drei Hunde leben, kann es nur allzu leicht einmal vorkommen, dass ein lautes Bellen ertönt und da sind schreckhafte Wachteln arm. Nachdem meine Damen jedoch Katzen, Radio und allerlei Alltagsgeräusche gewöhnt sind, hat sich bereits die Ankunft und die erste Nacht als sehr unproblematisch gezeigt.


Im Moment leben die Hennen in einem provisorischen Stall in der Gartenhütte, gut geschützt vor Zugluft und Kälte. Da die Wachteln zuvor im beheizten Keller gewohnt haben, müssen sie langsam an die Außentemperaturen gewöhnt werden und können dann nach einer ausreichenden "Eingewöhnungszeit" in Ruhe in die Voliere übersiedelt werden.



Wer die in einer wirklich sehr angenehmen Lautstärke und wunderschönen Piepslaute der Wachtel schon einmal hören durfte, kann sich vorstellen, wie gerne ich Ihnen einfach nur zuhöre. Auch eine gewisse Neugier haben unsere 8 Hennen. Während wir arbeiten, beobachten sie uns immer sehr genau und drehen ihre Köpfchen in unsere Richtung, um auch ja nichts zu verpassen.

Die kleine Gartenfarm, Am Graben 8, 2114 Weinsteig, Österreich

©2019 Nicole Aigner

  • Facebook